Background Image
Logo

Leichtathletik Aktuell

Erstellt am Samstag, 29. April 2017

Saisonauftakt der Leichtathleten

Vereinsrekord durch Randy Bögelspacher

Nach den zuletzt sehr winterlichen Tagen gingen die Leichtathleten mit großer Vorfreude in das erste Wettkampfwochenende.

Beim landesoffenen Dreikampf in Ostdorf kamen Richard Benkwitz, Larissa Klumpp und Robin Seegis jeweils unter die TOP 3 und verpassten den Sieg nur um wenige Punkte, Lilly Supper folgte im Mittelfeld. Richard konnte besonders beim Ballwurf überzeugen, Robin hatte seine besten Leistungen im Weitsprung. Larissa zeigte unter der Führung von Manuel Schneider einen sehr ausgeglichenen Wettkampf.

Bei der Jugend und den Aktiven griff Manuel Schneider selbst ins den Wettkampf ein und kam bei den Männern auf Rang 4. Mit 12,16 gelang ihm die beste 100m-Zeit der Balinger. Manfred Erdmann errang im 62. Jahr die Mehrkampfnadel - ein außergewöhnlicher Erfolg!

In der U18 war der Sieg vom Maximilian Holocher ungefährdet. Während er über 100m bereits schnell unterwegs war, fehlte im Weitsprung und Kugelstoß noch etwas die Routine. Sein Teamkamerad Marius Weil zeigte sich mit 5,60m im Weitsprung stark verbessert.

Leonie Pflumm und Felix Maute starteten beim Meeting in Nagold in die Saison. Leonie lief dabei über 400m in 1:00,2 einen schönen ersten Platz heraus. Mit guter Renneinteilung konnte sie auf den letzten 100m noch C. Rempe von der LG Sigmaringen, die bis zur 300m Marke in Führung lag, davon laufen. Damit blieb sie gleich zum Saisoneinstand unter der bisherigen Bestmarke.

Felix Maute haderte zunächst mit 12,27s über 100m. Ein mäßiger Start und fehlende Wettkampfroutine kamen hier zusammen. Umso erfreulicher die späteren 200m, bei denen er in 24,33s einen klaren Sieg herauslaufen konnte und direkt an seine Bestzeit anknüpfte.

Höhepunkt des Wochenendes war jedoch der Start von Randy Bögelspacher beim Meeting der Krummen Strecken in Berlin-Marzahn. Erstmals seit vielen Jahren wieder über 3000m am Start, war eine Bestzeit eigentlich Pflicht. Randy kam gut in das Rennen hinein und lief alleine vorne weg sehr konstante Runden mit 70s. Am Ende stand eine sehr erfreuliche 8:41,99. Damit löste er in der Vereinsrekordliste Gerhard Leins ab, dessen Bestmarke seit 1963 allen Angriffen Stand hielt.

 

 

<- Zurück zu: Leichtathletik Newsarchiv

Termine Leichtathletik

Leichtathletik

15.Oktober 2017: Vereinsmeisterschaften Leichtathletik

Dreikampf im Stadion mehr lesen »