Background Image
Logo

Schwimmen Aktuell

Erstellt am Sonntag, 11. März 2018

Bad Cannstatt 4. Februar 2018

 SG-Schwimmer zeigen Moral bei der DMS in Cannstatt.Am vergangenen Wochenende stand der jährliche Mannschaftswettbewerb des deutschen Schwimmverbands an. Dabei startete eine männliche Auswahlmannschaft der Startgemeinschaft Delphin Zollernalb in der Bezirksliga Württemberg in Cannstatt.

Gewertet wird die gesamte Mannschaftsleistung, welche sich aus der FINA Punktetabelle ergibt. Geschwommen werden alle olympischen Schwimmstrecken, um einen nationalen Vergleich zu ermöglichen.

Die Mannschaft der SG stellte sich aus drei Vereinen zusammen. Zudem wurde der ehemalige Leistungstrainer Oliver Böse reaktiviert und neben erfahrenen Schwimmern auch Nachwuchsschwimmer an die Mannschaft herangezogen. Bei den Delphinen startete von der TSG Balingen: Philipp Schreiber, Michael Renner, Stefan Hanke und Maximilian Pöltl. Vom TSV Ebingen starteten Pascal Zamroski, Michael Jeschonek und Oliver Böse. Philipp Schaal vertrat den TB Tailfingen.

Mannschaftstrainer Piotr Zamorski aus Ebingen sah eine kämpferische Leistung seiner Schwimmer, welche am Ende mit dem neunten Platz in der Bezirksliga belohnt wurde und man Vereine, wie den SV Cannstatt 1898 e.V  (8957 Punkte), die SG Schwarzwald-Baar-Heuberg II (8807 Punkte) oder den SSV Ulm II (6704 Punkte) hinter sich lassen konnte. Zudem wurde mit 9020 Punkten in 2018 ein deutlich besseres Ergebnis als im vergangenen Jahr erzielt (8211 Punkte). Trainer Zamorski war mit den Punkteschnitt von 347 Punkten pro Strecke (2017: 316 Punkte) mehr als zufrieden: „Die Mannschaft hat alles gegeben und sich gegenseitig zu starken Leistungen gepusht. Ich habe selten so eine Mannschaftsmoral gesehen.“

Zu einem Aufstiegsplatz fehlten dennoch 2625 Punkte, was bedeutet, dass die SG im Jahr 2019 erneut in der Bezirksliga um die Aufstiegsplätze bis zu dem Deutschen Mannschaftsmeisterschaften kämpfen wird.

(Foto: P. Renner)

(Foto hintere Reihe: Oliver Böse, Pascal Zamorski, Philipp Schaal, Trainer Piotr Zamorski, Michael Jeschonek, Maximilian Pöltl.Vordere Reihe: Philipp Schreiber, Michael Renner, Stefan Hanke)

 

<- Zurück zu: Schwimmen Newsarchiv

Termine Schwimmen

Keine Artikel in dieser Ansicht.