• Aktuelles:
  • News >
  • Balinger Siegesserie hält an

Balinger Siegesserie hält an

TSG-Jungs bleiben ungeschlagen

Vier Spiele ungeschlagen mit 8:0 Sätzen – Dies war die Ausbeute der U16-Jungs aus der Hinrunde der Bezirksstaffel U16 West männlich. Die ersten zwei Spiele der Rückrunde fanden nun vergangenen Samstag in der heimischen Realschulturnhalle statt. Zahlreiche Zuschauer und Fans fanden den Weg in die Halle und feuerten mit neu gestalteten Klatschpappen die Balinger an. Dabei sahen sie im ersten Spiel gegen die Blaubären TSV Flacht einen munteren Beginn. Die Gäste hatten einige gute Blocksituationen und hielten mit dem Balingern Schritt. Diesen war die Nervosität aufgrund der enormen Unterstützung von außen leicht anzumerken. Dabei fanden die Jungs von Jens Stephan und Maximilian Pöltl immer besser ins Spiel und konnten sich im ersten Satz dann mit einem guten Aufschlagdruck und 25:19 Punkten durchsetzen. Der zweite Satz ging ebenfalls an die Balinger Jungs, welche den Block immer besser umspielten und die Flachter vor Probleme stellten. Der zweite Satz ging mit 25:17 an die Heimmannschaft, welche sich somit dem Auftaktsieg in der Rückrunde sicherte.

Im zweiten Spiel traf die Mannschaft auf die Gäste aus Böblingen. Sichtlich lockerer und mit der klaren Spielidee, konsequenter die Aktionen auszuführen sowie den Aufschlagdruck zu erhöhen, marschierten die TSGler durch das Spiel und dominierten den ersten Satz mit 25:10 Punkten. Trotz einiger Rotationen spielten die Balinger ihre Bälle effizient aus und ließen dem Gegner in beiden Spielsituationen keine Chance: „Sowohl der K1 aus der eigenen Annahme als auch der K2 im Aufschlag waren überragend. Wir wussten, dass die Böblinger tief stehen und konnten so mit kurzen oder gezielten Bällen unser Spiel aufziehen. Die Jungs haben das erneut richtig gut gemacht. Die Nervosität zu Beginn war völlig normal. Schön, dass so viele Zuschauer und Fans gekommen sind. Die Unterstützung und Stimmung sind ein Faktor für unser Team. Großartig auch, wie die gesamte U20 weiblich uns unterstütze. Da merkt man einen schönen, mannschaftsübergreifenden Zusammenhalt“, so die Trainer.

Am Ende steht die U16 mit zwei weiteren Siegen ungeschlagen und ohne Satzverlust ganz oben in der Tabelle. 12:0 Sätze und 302:171 gespielte Bälle spiegeln die guten Trainingsleistungen wider. Der zweite Spieltag der Rückrunde findet in Freudental statt. Dort versuchen die Balinger Jungs an ihre guten Leistungen anzuschließen.

Zurück