• Aktuelles:
  • News >
  • Beeindruckende Auftritte bei der Jahresabschlussfeier

Beeindruckende Auftritte bei der Jahresabschlussfeier

Mit der traditionellen Jahresabschlussfeier in der Eberthalle, welche am 27. Januar 2024 stattgefunden hat, startet die Turnabteilung jährlich in das neue Sportjahr und schließt das vergangene Jahr mit einem Abendevent aus Tanz und turnerischen Elementen ab.
 
Die Eröffnung der Veranstaltung erfolgte offiziell durch André Plätke, dem Abteilungsleiter der Turnabteilung, der zugleich durch das Abendprogramm führte. Die jüngsten Turnerinnen und Turner im Alter von vier bis sechs Jahren traten als erste Gruppe auf und brachten die Bühne mit einer lebhaften Mischung aus Bewegung und Tanz als kunterbunte Farbtupfer zum Strahlen.
 
Nachfolgend präsentierte die jüngste Leistungsturngruppe ihre turnerischen Fähigkeiten, obwohl sie erst seit wenigen Monaten im Nachwuchsbereich trainieren. In niedlichen Minnie Maus-Kostümen zauberten sie allen Anwesenden ein Lächeln ins Gesicht. Dem Thema Disney folgte ebenfalls die dritte Gruppe des Abends mit dem Auftritt „Die bunte Welt der Tiere“, welche vom Freizeitturnen der Abteilung aufgeführt wurde. Louisa Plätke, die zugehörige Trainerin des Gerätturnens, wurde im Rahmen der Feier zur Übungsleiterin des Jahres 2023 gewählt. Der darauffolgende Programmpunkt fand unter dem Motto „Turnsterne“ statt und nahm das Publikum auf eine Reise in die unendlichen Weiten des Weltalls mit.
Zur Halbzeit des Abends wurde die alljährliche, offizielle Auszeichnung der erfolgreichsten Turnerinnen und Turner des vergangenen Jahres vom Oberturnwart Oliver Merz durchgeführt. Neben zahlreichen Treppchen-Platzierungen auf Gau-, Bezirks- und Landesebene wurde auch auf die großen sportlichen Highlights 2023 zurückgeblickt: TSG I holte erneut den Klassenerhalt in der 3. Bundesliga Süd, TSG II erreicht Platz 4 in der Oberliga, Lani Gruber und Anna-Maria Netzer qualifizieren sich für den Deutschland-Cup und die C-Jugend der Leistungsgruppe wird Landessieger.
 
Nach der Pause verzauberten die E-Jugend-Turnerinnen mit „Marry Poppins“ das Publikum mit einer märchenhaften Performance auf dem Schwebebalken. Auch das Nachwuchsteam der C-Jugend präsentierte sich mit Saltos und Tanz auf dem Zittergerät Balken. Der letzte offizielle Programmpunkt des Abends wurde von den beiden Liga-Mannschaften der Turnabteilung mit einer Mischung aus Akrobatik, Tanz und Turnen gestaltet.
 
Im Anschluss erfolgte zudem die offizielle Verabschiedung der Liga-Turnerin Janine Kern, die ihre aktive Kariere nach 25 Jahren bei der TSG Balingen beendet. Ebenfalls hervorzuheben ist die Ehrung des Kassiers Harry Rewes, welcher eine Auszeichnung für 30 Jahre Ehrenamt erhielt.

Zurück