• Sportangebote:
  • Fechten >
  • Über uns

Fechten

Fechten ist ein vielseitiger Sport, bei dem vor allem Konzentration, Koordination und Präzision gefragt sind. Gleichzeitig wird die allgemeine Kondition und Fitness trainiert.

Ideal ist ein Einstieg ab dem Alter von etwa sieben Jahren. Wer diesen anspruchsvollen Zweikampfsport als Erwachsener erlernen und ausüben möchte, ist natürlich auch sehr gerne willkommen. Interessenten sind jederzeit zu unserem Training eingeladen! Entweder zuschauen oder gleich mitmachen. Mitzubringen sind nur Turnschuhe, Trainingshose und T-Shirt.

Impressionen

Aus unserem Fechttraining und Turnieren

Aktuelles

News rund um die Abteilung Fechten

Fechten

16.07.2018

Balinger Fechter im Bezirk erfolgreich

Am vergangenen Wochenende fanden in Schwenningen die Bezirksmeisterschaften der B- Jugend und der A- Jugend mit dem Degen statt. Bevor es an den Start zu den Meisterschaften ging, mussten die Fechter der TSG Balingen: Nico Flech, Joscha Hajdu, Luca Knaisch, Toni Maier und Ajay Vasanthakumar die Fechtprüfung bestehen. Erst die erfolgreich bestandene Prüfung berechtigt zur Teilnahme an offiziellen Turnieren.Diese Prüfung besteht aus einen theoretischen und einem praktischen Teil. Zuerst kam der theoretische Teil dran. Dieser wurde von allen Prüflingen mit sehr gut bestanden. Danach ging es zum praktischen Teil. Da mussten die jungen Fechter auf der Planche beweisen, was sie kämpferisch an Aktionen gelernt haben. Und das war wirklich große Klasse. Denn bei diesen Bezirksmeisterschaften erkämpften sie sich gleich zwei erste Plätze: Luca Knaisch siegte in der A- Jugend und Ajay Vasanthakumar in der B- Jugend. Den Erfolg vervollständigten noch Toni Maier mit dem 3. Platz in der A- Jugend und Nico Flech mit dem 3. Platz in der B- Jugend. Außerdem siegte der jüngste TSGler Joscha Hajdu in der Schülerwertung, die allerdings keine Bezirksmeisterschaft war. Sie findet zeitversetzt im Frühjahr statt, Dann wird er bestimmt den Meistertitel erkämpfen.Alle haben diese Prüfung unter den kritischen Augen der Prüfer des württ. Fechterbundes, Frau Dr. Beatrice Frank, Tübingen, und Herrn Günther Walter, Oberndorf, mit Bravour bestanden !

gez. Ute Hirthe

Auf dem Bild sind die jungen Fechtpassbesitzer mit ihrer Betreuerin Ute Hirthe.

Bild: M. Beilharz