Leichtathletik

Laufen, Springen und Werfen – die klassischen olympischen Bewegungsformen begeistern auch heute noch Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Unsere Jüngsten begeistern wir mit der Kinderleichtathletik. Spielerisch werden sie über Bewegungsformen und Disziplinen wie Hoch-Weitsprung, Hindernisstaffel und Mannschaftsbiathlon an die Leichtathletik herangeführt. Hier werden alle Wettkämpfe noch als Teamwettbewerbe ausgetragen.

Ab der U12 steht dann ein breitgefächertes Training aller Mehrkampfdisziplinen auf dem Programm. Wettbewerbe gibt es nun sowohl als Einzel- und Mannschaftswettbewerbe.
Ab der U16/U18 steht für die leistungsorientierten Athleten dann die Spezialisierung auf einzelne Disziplingruppen an. In den Altersklassen U16 - Aktive bieten wir aktuell sowohl Angebote sowohl für eher freizeitsportliche orientierte Athleten an als den Leistungssport. Schwerpunkte im Leistungssport sind dabei sowohl der Mehrkampf als auch die Mittelstrecken. Insbesondere über 800m, 1500m sowie den Staffeln waren die Läufer der Abteilung in den letzten Jahren vielfach auf Dt. Ebene erfolgreich am Start.

Außerdem organisieren wir wöchentliche Walk- und Lauftreffs.

Impressionen

Aus Wettkämpfen und Training

Aktuelles

News rund um die Abteilung Leichtathletik

Leichtathletik

09.02.2020

Süddt. Hallenmeisterschaften in Sindelfingen

Schlussläuferin Kim Penz holt Vizemeisterschaft

Der Sindelfinger Glaspalast war Austragungsort der Süddt. Hallenmeisterschaften. Kim Penz lief zunächst über 800m auf einen siebten Platz in ihrem Zeitlauf. Der Focus lag jedoch klar auf der 4x400m Staffel mit der Startgemeinschaft Pliezhausen-Gomaringen-Balingen. In der LG Staufen und dem USC Mainz war starke Konkurrenz vorhanden. Startläuferin Verena Belschner übergab den Staffelstab nach gutem Beginn an Jule Rieger. Auch wenn die LG Staufen schnell mit 15m Vorsprung vorn lag, riss der Kontakt ...

Mehr ...

Leichtathletik

02.02.2020

Crosslauf-Serie Zollern-Schwarzwald

Lea Eberhardt gewinnt Gesamtwertung

Die Crosslauf-Serie Zollern-Schwarzwald umfasste vier Rennen zwischen November und Ende Januar. In einigen Läufen waren auch Balinger Athleten am Start. Der diesjährige Abschluss erfolgte auf einer anspruchsvollen Strecke um das Tuninger Sportgelände. Wiese, Aschenbahn, Acker und Matsch wechselten sich ab und zwangen die Athleten zu stetigen Anpassungen. Darron John lief bei der U18 das forsche Anfangstempo mit. In der zweiten Runde zog sich das Feld etwas auseinander, er kam[nbsp ...

Mehr ...

Leichtathletik

02.02.2020

Württ. Meisterschaften U16

Seegis springt zur Bronzemedaille

Die Ulmer Messehalle erwies sich als gutes Pflaster für den Leichtathletik-Nachwuchs aus dem Zollernalbkreis. Bei den Württembergischen Meisterschaften der U16 gab es einige strahlende Medaillengewinner.   Im Wettbewerb der Jugendlichen W15 startete Amelie Gross von der TSG Balingen mit zwei Bestleistungen und viel neuen Erfahrungen in die Saison. Nach den 60m folgten 10,04s über die 60m Hürden. Das Training mit Coach Stefan Albiez zahlte sich aus, offenbarte aber auch noch mehr Potential f ...

Mehr ...