Trainingsangebote

Die Kurse unserer Abteilung Modern Sports versprechen jede Menge Action, Spaß und Abwechslung.

Unsere aktuellen Angebote

Capoeira

Mittwoch, 19:15 – 21:00 Uhr, Turnhalle Sichelschule
Übungsleiter: Marios Kourtoglou

Capoeira ist eine brasilianische Kampfkunst, die die Elemente Tanz, Akrobatik und Rhythmus vereint.

Zwischen den beiden „Kämpfern“ wird kein Wettkampf ausgefochten, sie führen eine Art von körperlichem Dialog aus, wobei die Worte dabei die verschiedenen Offensiv- und Defensiv-Bewegungen sind. Das Ganze geschieht, ohne sich zu berühren. Neben der Kombination von Tritten und Ausweichbewegungen, von Drehungen, Finten und Akrobatik hat Capoeira einen weiteren wichtigen Bestandteil: die Musik. Und natürlich ist Capoeira die schönste Art und Weise Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit zu trainieren!

Entstanden ist Capoeira bei den aus Afrika nach Brasilien verschleppten Sklaven. Weil sie ihre aus der Heimat mitgebrachten Kampf- und Verteidigungstechniken nicht weiter ausüben durften, tarnten sie sie kurzerhand als Tanz.


Breakdance

Montag, 17.30 – 19.00 Uhr
Dienstag, 19.00 – 20.30 Uhr
Donnerstag, 17.30 – 20.00 Uhr
Samstag, 10.00 – 12.00 Uhr
Gymnastikraum Längenfeldsporthalle
Übungsleiter: Maximilian Riegraf

Breakdance ist eine ursprünglich auf der Straße getanzte Tanzform, die als Teil der Hip-Hop-Bewegung unter afroamerikanischen Jugendlichen in Manhattan und der südlichen Bronx im New York der frühen 1970er Jahre entstanden ist. Getanzt wird zu Pop, Funk oder Hip-Hop. Für viele Jugendliche bot B-Boying, wie es in den 1970er und frühen 1980er Jahren genannt wurde, eine Alternative zur Gewalt der städtischen Straßen-Gangs.

Heute fordert Breakdance eine hohe Disziplin von den Tänzern, die oft über athletische Fähigkeiten verfügen müssen. Breakdance ist heute eine weltweit verbreitete und anerkannte Tanzform. Die Breakdance-Kultur begreift sich als frei von Grenzen der Rasse, des Geschlechts oder des Alters.


Jump & Fun

Jump & Fun, wir lassen dich fliegen

Mittwoch, 15:45 – 17:15 Uhr, Realschulsporthalle
Übungsleiter: Martina Lubitz

Für Jungen und Mädchen ab 10 Jahren

Ihr wollt fliegen, springen, hüpfen und dabei Action, Spaß und Abwechslung haben? Dann seid Ihr bei Jump & Fun genau richtig! Das Angebot zielt nicht auf eine klassische Wettkampfteilnahme ab. Wir springen auf verschiedenen Trampolinen, vom kleinen Boosterboard bis zum Großtrampolin.


Parkour

Parkoursport

Jungen/Mädchen 8 – 13 Jahre: Mittwoch, 17:15 – 18:45 Uhr
Jungen/Mädchen 13 – 30 Jahre: Freitag, 19:00 – 20:30 Uhr
Realschulsporthalle
Übungsleiter: Adrian Lange, Martina Lubitz, Florian Lubitz

Hindernisse gekonnt überwinden – Der Parkoursport ist sehr abwechslungsreich, alle Bewegungen werden zuerst an den einzelnen Stationen ausprobiert, jeder nach seinen Möglichkeiten. Unter fachmännischer Betreuung und Sicherung werden die Grundbewegungen erarbeitet: laufen, balancieren, springen, rollen, hangeln, klettern und landen. Wichtig hierbei ist, dass die Teilnehmer lernen, sich selbst einzuschätzen. Danach werden diese Bewegungen  läuferisch miteinander verbunden. Es entsteht, mit musikalischer Unterstützung, ein Bewegungsfluss der die ganze Gruppe mitnimmt.

Bitte bequeme Sportkleidung und Hallenschuhe mitbringen!


Slackline

Slackline

In den Sommermonaten treffen sich die Slackliner an der Eyach, neben den Tennispätzen.

Im Winter:

Freitag, 19.00 – 20.30 Uhr, Realschulsporthalle
Sonntag, 14.00 – 16.00 Uhr, Gymnasiumturnhalle
Übungsleiter: Friedemann Ehni, Rudi Thissen

Slackliner sind die Menschen im Park, die ein Band (die Slackline) zwischen zwei Bäume spannen und dann (wie beim Seiltanz) versuchen auf der Slackline zu balancieren. Klingt einfacher als es tatsächlich ist. Das kann jeder bestätigen, der das erste Mal versucht hat, seinen Fuß auf die Slackline zu stellen. Aber wenn man dann ein wenig probiert hat, geht es ziemlich schnell voran. Erst halbwegs sicher stehen und die ersten wackeligen Schritte. Dann die ersten stabilen Schritte, das Wacklige nimmt zunehmend ab, um dann nach einigen Übungsstunden eine Strecke auf der Slackline sicher zu gehen. Und dann geht es immer weiter. Erst länger, dann neue Tricks, dann höher, stärker gespannt, Waterlinen, Longlinen, Highlinen usw. Ein Sport der süchtig macht - und das schon seit Jahren.

Wir haben diesen Sport in die Halle geholt, um so bei jedem Wetter üben zu können.


Übungsleiter

Marios Kourtoglou

Marios Kourtoglou

Trainer für Capoeira

E-Mail

Florian Lubitz Porträt

Florian Lubitz

Trainer für Parkoursport
Trainer-Lizenz: C Leistungssport Gerätturnen
Kampfrichter-Lizenz: D Gerätturnen männlich

E-Mail

Martina Lubitz

Martina Lubitz

Trainerin für Parkoursport
Trainer-Lizenz: C Leistungssport Gerätturnen
Kampfrichter-Lizenz: D Gerätturnen weiblich

E-Mail

Maximilian Riegraf

Maximilian Riegraf

Trainer für Breakdance

Andreas Thissen

Andreas Thissen

Trainer für Slackline

E-Mail

Heidi Teufel

Trainerin für Zumba