Volleyball

Unsere Volleyball-Abteilung besteht aus Aktiven, Jugend- und Freizeit-Mannschaften. So bieten wir allen Volleyballbegeisterten jeden Alters Trainingsmöglichkeiten an – sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene.

Interessierte sind gerne zum Zuschauen oder Einsteigen eingeladen. Wir freuen uns auf jeden Sportler.

Impressionen

Aus unserem Volleyballtraining und Turnieren

Aktuelles

Aktuelle News und Berichte aus unserer Abteilung Volleyball

Volleyball

07.08.2020

Bei U15 Volleyballern überwiegt der Stolz

Balinger Volleyballer erstmals bei Württembergischen Beachvolleyballmeisterschaften

Trotz der aktuellen Lage wurden unter den Corona-Auflagen die Württembergische Beachvolleyball-Meisterschaften in Fellbach-Schmiden bei Stuttgart durchgeführt. Nach dem vorzeitigen Abbruch der U15-Hallensaison im März hatte man in Balingen schon mit der eher durchwachsenen Saison 2019/2020 abgeschlossen und sich auf die neuen Projekte und Spielrunden der kommenden Saison fokussiert. Die Balinger Jugendvolleyballer werden hier nämlich erstmals im 6gegen6-System auf dem Großfeld auflaufen. Dazu wu ...

Mehr ...

Volleyball

01.03.2020

Balinger Volleyballnachwuchs schnuppert Bundesligaluft

Am vergangenen Samstag besuchte der Volleyballnachwuchs der TSG Balingen Volleyballabteilung das Bundesligaspiel zwischen dem TV Rottenburg und dem VFB Friedrichshafen. Knapp 40 junge Volleyballer und Volleyballerinnen aus der U20 weiblich, der U17 weiblich, der U15 männlich, der U14 männlich der Balinger Nachwuchsarbeit sahen ein packendes Spiel, welches fast in einem fünften Satz endete. Trotz der 1:3 Niederlage der Rottenburger konnten sich die Nachwuchsspieler von der guten Stimmung der 1600 ...

Mehr ...

Volleyball

20.01.2020

Spieltag Damen

Klarer Sieg in Bodelshausen

Am vergangenen Samstag ging es für die Volleyballerinnen der TSG Balingen zum Rückrundenspiel nach Bodelshausen. Bereits einmal konnten die Balingerinnen die Gastgeber in dieser Saison besiegen und wollten dies in der Krebsbachhalle wiederholen. Trotz krankheits- und veletzungsbedingt geschwächtem Kader starteten die Eyachstädterinnen stark in den ersten Satz und konnten diesen mit einem klaren 25:12 für sich entscheiden. Im zweiten Satz schlichen sich zunächst Eigenfehler im Aufschlag ins Spiel ...

Mehr ...